Es waren einmal ein ruhiges idyllisches Fischleintal mit Panoramablick auf die Sextner Sonnenuhr und der engagierte, umtriebige Alpinist Sepp Innerkofler. 1905 eröffnete Sepp Innerkofler im Zuge des aufblühenden Fremdenverkehrs den Dolomitenhof im Fischleintal. In über 100 Jahren wurde das Hotel im Fischleintal mehrmals umgebaut und modernisiert, ohne den Charakter und Stil der Gründerjahre zu verändern.

Heute ist der Dolomitenhof ein einzigartiges Hotel im Fischleintal, das durch Geschichte, Abgeschiedenheit, Ruhe und Natur überzeugt und in 4. Generation von Familie Innerkofler geführt wird.